Casper im Wald

Casper im Wald

 

Wir lernen die Natur kennen

Statt schwimmen, geh zum fluss,
mit Kacper . auf Reise gehen!
Wir laden Sie in den Wald ein!

In dem du mehr Zeit verbringst?
Ist im Nadelbaum – diese Fichte,
oder im Laub – diese Eiche?

Du wirst uns überall treffen – Tiere –
so vorsichtig geh, merken!
Wir kennen die Geheimnisse des Waldes.
Kacper! Wir laden dich schön ein!

Spinne

Eine Spinne sitzt unter dem Farn,
starke Netze tapfer weben.
Nach einer Stunde – ich schwöre –
sein Spinnennetz ist fertig!

“Kacper! Eine Fliege, die ich fang,
Ich gebe dich heute zum Frühstück.
Spring bloß nicht in dieses Dickicht!
Oj! Du hast das Spinnennetz zerbrochen!”

Eber

“chrum! chrum! Komm schon, tolle Droge!
Warum schreist du so viel??
Es gibt Eicheln unter den Eichen,
und du gräbst überall die Erde um!”

“Du willst auf die Reißzähne des Ebers kommen?
wenn nicht, lauf zum Baum!
Meine Kinder, kleine Wildnis,
sie können deine Schuhe beschädigen damage,
Wir pflügen den ganzen Wurf.
Dann mache ich eine Pause.”

Sarna

“Ich springe nicht gerne alleine!
Wo ist meine Mutter Reh?
Wo Freunde gelaufen sind?”
“Wie ist es wo? zu einer Waldgärtnerei!
Wie schämst du dich nicht, junge Dame!
Du rennst immer noch weg, Immer noch die gleichen!
Auf der Lichtung, direkt neben dem log,
Junge Leute lernen bereits Rehwild.”
“Und Kacper wird heute dabei sein?”
“Sarno! Ich werde mit dir überall hingehen!”

Lisa

“Herr Fuchs! Sie sehen mich,
dass du heute etwas falsch gemacht hast!
Schäme dich nicht, nachts so zu schleichen
und iss die Hühner aus dem Hühnerstall?!”

“Im Winter ist es schwer, Leckereien zu finden,
deshalb bin ich so.
Im Bau wartet eine hungrige Frau
sehr wütend auf mich.
Und der Jäger vielleicht morgen
Mach mich zu einem Fuchspelz!”

Igel

Welche Stacheln hat dieser Igel?!
Kacper ist auch erwachsen geworden
und es wird ein Igel!
Du willst den Igel nicht stechen?!
Weil dieser verängstigte Igel
steht unter schutz, wissen Sie?

Ameisen

Bewegung im Ameisenhaufen vom Morgen,
weil die Königin schläfrig ist,
es geht, Geschrei, Aufträge,
gute laune verdirbt alle.

“Mehr Licht!” – die Ameise schreit.
“Die Glühbirne ist doch an!”
“Dann zünde noch eine an!”
Arbeiter haben eine Ordinate Minen.
Das Haus ist gebaut und gereinigt,
Die Ameisen haben es schwer!

Specht

Wer schmiedet? Wer klopft noch?
Wer sucht nach Insekten in der Rinde??
Sein starker Schnabel schlägt gegen den Baum.
Genug! Komm schon! Halt, mein Freund!

Dieser Mr. Woodpecker arbeitet noch.
Alles im Wald klopft.
Es ist gute Zeit zum Frühstücken,
Also viel Spaß beim Essen, liebe Damen!

Muchomor

Obwohl ich einen roten Hut habe,
schneeweiße Punkte drauf,
iss mich nicht! Komm nicht! Beweg dich nicht!
Lass die Fliegenpilze ganz!

Obwohl ich im Wald am schönsten wachse,
Niemand wirft mich in den Müll.
Das Echo trägt diese Wahrheit:
Fliegenpilze werden nicht gegessen!

Käfer

Er sagt ein Käfer zu einem Käfer”
“Rollen Sie die Kugeln – schwierige Kunst!
Für die Konkurrenz auf der Lichtung
lass Kacper bei uns stehen.
Wer macht den größten Ball,
wer schmückt es am meisten,
dieser wird viele Köstlichkeiten bekommen –
Pilz- und Madensuppe.”

“Kacper wird verlieren, Freund!
Er ist ein, und viele von euch.”

Borsuk

Frau Borsukowa weint,
denn das Abendessen ist fertig,
und der Dachs verließ das Haus
und sagte nichts zu niemandem.

“Du hast meinen Mann nicht gesehen?
ich suche überall, Ich überanstrenge mein Gehör.
Er hat weiße Streifen auf dem Kopf,
ganz schwarz, dick in sich.”

“Ö! Es kommt!” “Hallo, Schatz!
Ich habe heute angefangen zu füttern!”